Die Arbeitsgruppe "Demokratie für Kuba" wurde 2003 in Berlin gegründet.Wir setzen uns für die Freilassung der politischen Gefangenen und für die Unterstützung der kubanischen Opposition ein.
http://verbindung-ostberlin-havanna.blogspot.de/
http://lektueren-gegen-das-vergessen.blogspot.de/
http://havana-berlin-connection.blogspot.de/
http://stasi-minint.blogspot.de/
Christliche Befreiungsbewegung /Movimiento Cristiano Liberación

Donnerstag, 14. November 2013



Kubanische Bürgerrechtlerin Rosa María Payá zu Gast im Deutschen Bundestag

 Die Tochter des im Juli 2012 unter fragwürdigen Umständen ums Leben gekommenen Kopf der kubanischen Demokratiebewegung Oswaldo Payá führt sein Vermächtnis mit Unterstützung der von ihrem Vater mitbegründeten Bewegung MCL fort.

 http://www.arnold-vaatz-mdb.de/2013/11/07/rosa-mar%C3%ADa-pay%C3%A1-zu-gast-im-bundestag/#permalink

Die Tochter des im Juli 2012 unter fragwürdigen Umständen ums Leben gekommenen Kopf der kubanischen Demokratiebewegung Oswaldo Payá führt sein Vermächtnis mit Unterstützung der von ihrem Vater mitbegründeten Bewegung MCL fort.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.